Tel. 038392 32021

By P Web Design Company



 

F.A.Q.

Wie sollte ich mich für eine Laser-Haarentfernung Behandlung vorbereiten?

Jede Behandlung wird durch ein Gespräch und eine ärztliche Untersuchung vorbereitet. (Fotodokumentation). Wenn die Haut der Sonnenstrahlung ausgesetzt ist, kann die Behandlung nach der Auflösung von Tan durchgeführt werden (Tan Gesicht ist nicht Kontraindikation für eine Behandlung in den vorhandenen Bereich des Körpers). Die Haut vor der Epilation sollte mit Seife gewaschen werden, der frisch rasiert und ohne Creme.


Beispiel der Behandlung Tag:

8:00 Uhr Bad / Dusche
8:30 die Haare des Körpers rasieren unterliegen Behandlung
09.30 Uhr gelten Anästhesie creme  (falls vereinbart), um zu Behandlung der potenziellen Schmerzen
12:00 Beginn der Behandlung
12.45 Ende der Behandlung
13.30 Schmieren mit Bepanthem Haut nach der Behandlung


Nicht verwenden:
• Haare zupfen  (4 Wochen vor der Operation)
• Epilieren Cremes (4 Wochen vor der Operation)
• Peeling Kosmetika und Arzneimitteln (1 Woche vor der Operation)
• Cremes mit Retinol, Fruchtsäuren, Vitamin C (2 Wochen vor der Behandlung)


Ist die Laser-Haarentfernung Behandlung schmerzhaft?

Das Verfahren ist in der Regel schmerzlos, aber der Grad der Schmerzen hängt von der individuellen Prädisposition. Der Laserstrahl arbeitet auf der Haut etwa 1 / 10 Sekunden und es fühlt sich an wie intensiv Spritz Wasserstrahl. Wenn die Schmerzempfindlichkeit hoch ist, Behandlung erfolgt mit  Anästhesie creme, dass die vor der Operation, wie es oben geschrieben ist, angewendet wird.

Hinterlässt die Laser-Haarentfernung Narben?

Das Laserlicht arbeitet kurz genug, um nicht die Haarfollikel umgebendes Gewebe zu Schädigen. Auch gibt es keine unkontrollierten Überhitzung der Haut, weil der Laserkopf LightSheer ein Saphir, der die Haut vor und nach dem Laserpuls abkühlt. Die Behandlung ist absolut sicher.

Was sind die Kontraindikationen für die Laserbehandlung?

• Schwangerschaft und Stillzeit
• TAN (auch ein Solarium und ein Self-Tanning)
• Vitiligo, Schuppenflechte
• Tendenz zu färben
• Drogen, Retinoide

Was ist die Haut nach der Behandlung?

Haut nach der Behandlung kann rot und empfindlicher sein, so empfiehlt es sich, dass der Einsatz von Medikamenten und fettinhaltigencremes und die Vermeidung der Sonne während der ersten 2 Wochen.

Ist Ihr Haar nach Laser-Haarentfernung wieder hergestellt?

Einmal beschädigt, wird das Haar entfernt für ewig. Die Wirksamkeit der Methode ist abhängig von der Haarfarbe. Bei dunkleren Haare ist zu erzielen die Wirkung besser. Die besten Ergebnisse werden bei Patienten mit dunklem Haar und blasser Haut erhalten. Anzahl der Behandlungen ist für jede Person unterschiedlich. Erfolg bedeutet eine glückliche Patientin. Methode der Haarentfernung per Laser ist derzeit die effektivste Methode.

Wie oft müssen sich Laser-Haarentfernung Behandlung?

Um die erwünschte Wirkung sollte etwa vier Behandlungen im Abstand von 4-8 Wochen durchgeführt werden (manche brauchen mehr Behandlungen). Die endgültige Anzahl der Behandlungen hängt von den individuellen Erwartungen und der Art der Haare Entfernung ab.  Nicht alle Haare wachsen gleichzeitig. Sie können nur diejenigen, die im aktiven Wachstum, während die Haare, die in anderen Phasen des Wachstums sind nicht absorbieren die richtige Dosis der Strahlung des Lichts und die Fähigkeit behalten, um zu regenerieren.


Kann ich in die Sonne bevor ich die Laserbehandlung unterziehe?

Bei einem Mindestaufenthalt von 2 Wochen nach der Behandlung ist es zwingend erforderlich, die Haut an der Stelle vor der Sonne zu schützen.

 

IMPRESSUM

Dr. K. Goertz

Bachstr. 17a

18546 Sassnitz

Tel. 038392 32021

http://www.dauerhafte-haarentfernung-ruegen.de

E-Mail